Hervorragende Bedingungen für Kinder – Gipfelstürmer-Team sucht Verstärkung!

„Wir haben seit einem Jahr geöffnet, die Kita befindet sich aber noch im Aufbau“, erklärte Kitaleiter Christian Naul Ende September bei einem Pressetermin anlässlich der Fertigstellung mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres. Ausgelegt ist die Kita Gipfelstürmer für 180 Kinder, derzeit sind es lediglich 65.

Die Nachfrage bei Familien sei groß, aber das Team noch nicht vollständig besetzt, ergänzt seine Kollegin, Kitaleiterin Sandra Mischke. „Wir suchen weiterhin noch qualifiziertes Personal!“ Zu den aktuell 14 Erzieherinnen und Erziehern sollen bis nächstes Jahr noch über 20 weitere Kolleginnen und Kollegen kommen. Diese müssen gut in Team und Strukturen eingearbeitet werden, damit auch die sichere Eingewöhnung neuer Kinder erfolgreich verlaufen kann.

Pressefoto Fahnensetzung Gipfelstürmer

Setzten gemeinsam die Gipfel-Fahne: Bildungssenatorin Sandra Scheeres, Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel, Petra Hildebrandt (GF) und Wolfgang Huber (GF, unten stehend)

Vom Land gefördert

Die Kindertagesstätte Gipfelstürmer der Bürgermeister Reuter Soziale Dienste gGmbH wurde im vergangenen Jahr nach fast zwei Jahren Bauzeit fertig gestellt. Das Projekt wurde mit rund 2,7 Mio. Euro aus dem Landesprogramm zum Kita-Ausbau „Auf die Plätze, Kitas, los!“ gefördert. Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, setzte zur Fertigstellung symbolisch die Fahne und erklärte: „Ich freue mich mit den Kindern und Fachkräften der Kita Gipfelstürmer. Das neue Haus bietet hervorragende Bedingungen zum Spielen, Lernen, Toben und Arbeiten.“

Besonderheit: innenliegender Spielplatz

Indoorspielplatz Gipfelstürmer

Das Herzstück der Kita und damit Alleinstellungsmerkmal ist der 150m² große Indoorspielplatz. Er wurde in einen ehemaligen Kinosaal hinein gebaut. Um ihn herum sind die 13 Gruppenräume, die Bäder und Garderoben angeordnet. Zur Kita gehört zudem ein 1600m² großer Außenbereich zum Spielen, Klettern und Gärtnern.

Wir machen Kinder stark

Bis zu 180 Jungen und Mädchen sollen im kommenden Jahr in der Kita Gipfelstürmer im Wedding betreut werden. Mit dem Neubau hat der Träger Bürgermeister Reuter Soziale Dienste gGmbH auf den gestiegenen Bedarf im Kiez reagiert. Das pädagogische Konzept der Einrichtung spricht zudem die besonderen Bedürfnisse der hier lebenden, kulturell sehr unterschiedlich geprägten Familien an: Schwerpunkte setzt die Kita u.a. in den Bereichen Sprache, Bewegung und Partizipation. Die unterschiedlichen Themenräume ermöglichen den Kindern zudem, ihre täglichen Aktivitäten nach ihren eigenen, individuellen Interessen auszurichten.

Kinder auf Klettergeraeten

Kontaktieren Sie uns

Gerne können Sie uns bei Fragen telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

  • +49 30 491022-202

Folgen Sie uns auf Facebook