Für unsere Mutter-Kind-Gruppe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine erfahrene Teamleitung (m/w/d)

(Teilzeit-30h/unbefristet/ab sofort)

In der Mutter-Vater-Kind-Gruppe werden Mütter oder Väter mit ihren Kindern nach § 19 SGB VIII untergebracht. Die zugrundeliegende Problemlagen sind dabei sehr unterschiedlich. Wir konzentrieren uns in der Arbeit auf Mütter mit kognitiven Einschränkungen und psychischen Erkrankungen. Die Mütter/Väter und ihre Kinder werden von Erzieher_Innen rund um die Uhr begleitet, betreut und versorgt.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Fachliche Anleitung und Koordination der Erzieher_Innen
  • Schnittstelle zwischen Team und Fachbereichsleitung
  • Überwachung von Belegung und Auslastung des Angebotes
  • Zusammenarbeit mit den Jugendämtern und anderen relevanten Institutionen
  • Zuarbeit zu Personalbeurteilungen, Durchführung von Personalentwicklungs- und Mitarbeitergespräche
  • Gestaltung von Teamprozessen, Leitung der Teamsitzung
  • Konzeptentwicklung und Weiterentwicklung des Angebotes zusammen mit der Fachbereichsleitung
  • Weiterentwicklung des fachlichen Standards
  • Federführung bei der Vorarbeit zur Erstellung des Qualitätsberichtes und Verlängerung des Trägervertrages

Wir bieten Ihnen bei Ihrer neuen Tätigkeit:

  • ein motiviertes und offenes Team
  • ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modern ausgestatteten Haus
  • mehrere stationäre Wohnformen in einem Haus mit der Möglichkeit einer unkomplizierten und schnellen Unterstützung z.B. in Krisensituationen
  • regelmäßige externe Leitungssupervision
  • Einbindung in ein Leitungsteam
  • Fachanleitung
  • leistungsgerechte Vergütung (analog TV-L) und Zulage Teamleitung
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • einen unbefristeten Arbeitsplatz
  • einen steuerfreien Fahrkostenzuschuss in Höhe von 44,00 €
  • Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen
  • die Möglichkeit eines Betriebskitaplatzes
  • die Möglichkeit der vorübergehenden vergünstigten Anmietung von Apartments für nicht in Berlin Wohnende

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes einschlägiges (Fach)-Hochschulstudium (Dipl./Master)
  • Leitungserfahrung in der Jugendhilfe, idealerweise im Mutter-Vater-Kind Bereich
  • eine systemische Zusatzqualifikation ist wünschenswert
  • die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten sowie zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team
  • Fähigkeit Teamprozesse und Prozessabläufe zu strukturieren, zu entwickeln und zu implementieren
  • Belastbarkeit und Flexibilität

 

Wenn Sie sich von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie im PDF-Format per E-Mail an schicken können. Oder nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular:

 

Jetzt bewerben

 

Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich gerne an Constanze Lerch (Fachbereichsleitung) unter Tel.: 030 491 022 -413 oder wenden.

Bürgermeister Reuter Soziale Dienste gGmbH
Stefan Paul
Wichmannstr. 6
10787 Berlin

 

Kontaktieren Sie uns

Gerne können Sie uns bei Fragen telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

  • +49 30 491022-202

Folgen Sie uns auf Facebook