Für unsere Mutter-Kind-Gruppe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine erfahrene Teamleitung (m/w/d)

(Teilzeit-30h/unbefristet/ab sofort)

In der Mutter-Vater-Kind-Gruppe werden Mütter oder Väter mit ihren Kindern nach § 19 SGB VIII untergebracht. Die zugrundeliegende Problemlagen sind dabei sehr unterschiedlich. Wir konzentrieren uns in der Arbeit auf Mütter mit kognitiven Einschränkungen und psychischen Erkrankungen. Die Mütter/Väter und ihre Kinder werden von Erzieher_Innen rund um die Uhr begleitet, betreut und versorgt.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Fachliche Anleitung und Koordination der Erzieher_Innen
  • Schnittstelle zwischen Team und Fachbereichsleitung
  • Überwachung von Belegung und Auslastung des Angebotes
  • Zusammenarbeit mit den Jugendämtern und anderen relevanten Institutionen
  • Zuarbeit zu Personalbeurteilungen, Durchführung von Personalentwicklungs- und Mitarbeitergespräche
  • Gestaltung von Teamprozessen, Leitung der Teamsitzung
  • Konzeptentwicklung und Weiterentwicklung des Angebotes zusammen mit der Fachbereichsleitung
  • Weiterentwicklung des fachlichen Standards
  • Federführung bei der Vorarbeit zur Erstellung des Qualitätsberichtes und Verlängerung des Trägervertrages

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes einschlägiges (Fach)-Hochschulstudium (Dipl./Master)
  • Leitungserfahrung in der Jugendhilfe, idealerweise im Mutter-Vater-Kind Bereich
  • eine systemische Zusatzqualifikation ist wünschenswert
  • die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten sowie zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team
  • Fähigkeit Teamprozesse und Prozessabläufe zu strukturieren, zu entwickeln und zu implementieren
  • Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen bei Ihrer neuen Tätigkeit:

  • ein motiviertes und offenes Team
  • ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modern ausgestatteten Haus
  • mehrere stationäre Wohnformen in einem Haus mit der Möglichkeit einer unkomplizierten und schnellen Unterstützung z.B. in Krisensituationen
  • regelmäßige externe Leitungssupervision
  • Einbindung in ein Leitungsteam
  • Fachanleitung
  • leistungsgerechte Vergütung (analog TV-L) und Zulage Teamleitung
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • einen unbefristeten Arbeitsplatz
  • einen steuerfreien Fahrkostenzuschuss in Höhe von 44,00 €
  • Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen
  • die Möglichkeit eines Betriebskitaplatzes
  • die Möglichkeit der vorübergehenden vergünstigten Anmietung von Apartments für nicht in Berlin Wohnende

Wenn Sie sich von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie im PDF-Format per E-Mail an schicken können. Oder nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular:

 

Jetzt bewerben

 

Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich gerne an Constanze Lerch (Fachbereichsleitung) unter Tel.: 030 491 022 -413 oder wenden.

Bürgermeister Reuter Soziale Dienste gGmbH
Stefan Paul
Wichmannstr. 6
10787 Berlin

 

Kontaktieren Sie uns

Gerne können Sie uns bei Fragen telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

  • +49 30 491022-202

Folgen Sie uns auf Facebook